Unsere Aufgaben

Wenn es darauf ankommt sind wir da und machen auch "Hausbesuche".

 Löschen Retten Bergen Schützen

Im Notfall nicht warten: Notruf wählen! So GROSS soll kein Feuer werden.

 Ölspur durchs Dorf

Am 05.05.2019 morgens gegen 07:00 wurden wir zur längeren Ölspur durch Büsingen gerufen. In Büsingen waren insgesamt vier Einsatzstellen zu bearbeiten.

 Ölspur durchs Dorf

Am 05.05.2019 morgens gegen 07:00 wurden wir zur längeren Ölspur durch Büsingen gerufen. Feuerwehren von Schaffhausen über Büsingen, Dörflingen bis Randegg waren im Einsatz.

 Verkehrsunfall Solenberg

Am 11. Juni 2019 waren wir zu einem Verkehrsunfall dazu gestossen, da eine offizielle Alarmierung ausblieb. Als Feuerwehr beginnt für uns aber ein Einsatz ab dem Moment, wo wir Kenntnis davon haben und die Feuerwehr benötigt wird. Es wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

 Verkehrsunfall Herblingerstr.

Am 19. Juli 2019 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person gerufen worden. Ebenfalls wurde der FW Gailingen und Dörflingen/SH alarmiert, die dann aber nicht benötigt wurden - es war nach erster Sichtung niemand mehr im Fahrzeug.

 Verkehrsunfall Herblingerstr.

Am 19. Juli 2019 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person gerufen worden. Wir übernahmen den Brandschutz und die Absperrung, nachdem alle 3 Verletzten durch den Rettungsdienst betreut und versorgt wurden.


 Gemeinsame Übung April 2019

Am 08. April 2019 hatten wir eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Dörflingen. Wir haben uns rund um die Turnhalle in Büsingen auf möglich Einsätze rund um das Turnfest vorbereitet.

 Gemeinsame Übung April 2019

Am 08. April 2019 hatten wir eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Dörflingen. Der rote Platz war dabei ein angenommenes Zelt. Anschliessend wurden noch Turner/innen aus der Turnhalle evakuiert bzw. gerettet.

 Ausbildungszentrum Andelfingen

Am 04. Mai 2019 waren wir wieder im Ausbildungszentrum in Andelfingen und durften an vier Posten Realbrandausbildung durchführen. Es war wichtig das die Schutzausrüstung richtig anliegt und keinerlei Haut frei liegt.

 Ausbildungszentrum Andelfingen

Am 04. Mai 2019 waren wir wieder im Ausbildungszentrum in Andelfingen und durften an vier Posten Realbrandausbildung durchführen. Es war teilweise so heiss, das die Ausrüstung anfing zu schmelzen - ein Hoch auf die moderne Schutzausrüstung - niemand hat sich die Haut verbrannt.

 Ausbildungszentrum Andelfingen

Am 04. Mai 2019 waren wir wieder im Ausbildungszentrum in Andelfingen und durften an vier Posten Realbrandausbildung durchführen. In dem Raum wir auch drin - und anhand der sauberen Wände kann man erkennen wie heiss es darin ist - der Russ ist abgebrannt. Nach wenigen Sekunden verlässt man den Raum meist sehr schnell wieder.

 Ausbildungszentrum Andelfingen

Am 04. Mai 2019 waren wir wieder im Ausbildungszentrum in Andelfingen und durften an vier Posten Realbrandausbildung durchführen. Nachdem wir alle vier Posten bewältigt hatten, waren wir total verschwitzt, aber es hat viel Spass gemacht. Wir haben Fehler gemacht aber noch viel mehr gelernt.

 Ausbildungszentrum Andelfingen

Am 04. Mai 2019 waren wir wieder im Ausbildungszentrum in Andelfingen und durften an vier Posten Realbrandausbildung durchführen. Am Ende waren wir total schmutzig und verrust. Alles reinigen und die Atemschutzgeräte prüfen dauerte nochmal 3 Stunden.

Termine

Termin 12

Datum: 09.09.2019

Ansaugübungen mit dem TS8 und LF8 - dabei werden Knoten geübt, start 20:00 vom Feuerwehrhaus

Termin 10

Datum: 19.08.2019

Einsatzübung mit Dörflingen in Dörflingen - Abfahrt 19:30 Uhr

Termin 9

Datum: Juli/August 2019

Möglicherweise eine Alarmübung im Sommer 2019

Nachrichten

neue MTW

Der neue Mannschaftstransporter (MTW) wird wohl nun 2020 kommen. Die Ausschreibungen sind durch und der Hersteller bestimmt. Nun wird die Bausprechung/Bestellung folgen.

Elektrische Lebensretter

Informationen zu Rauchmeldern: rauchmelder-retten-leben

Kohlenmonoxid (CO): man hört immer wieder in den Nachrichten das Menschen daran sterben, aber man kann sich mit einem CO-Warner auch Zuhause schützen (z.B. Gasthermen, Kamin, Verbrennungsmotoren,...).

NINA

Kennen Sie schon die Warn-App NINA? Diese App wird in Baden-Württemberg offiziell unterstützt und auch mit Feuerwehr-Notfällen oder aktuellen Gefahren für die eigene Region versorgt. NINA App Infos

Was tun bei...?

Feuerwehr:
112 (vom deutschen Telefon)
0049 7732 19222 (vom schweizer Telefon)


Für Hörgeschädigte Personen ist auch eine Fax-Alarmierung möglich. Bei Fragen einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

Vermeiden Sie die falsche Notrufnummer zu wählen, es kann sonst zu vielen Minuten Verzögerung kommen, bis der Notruf an die richtige Stelle geleitet wird. Aber im Notfall wird Ihnen immer geholfen und Sie werden weitergeleitet.

Werde Teil...

Wir suchen Unterstützung - mach mit.
Komm einfach an einem der Termine vorbei, schnupper oder sei einfach gleich dabei.
Bei allen Terminen mit Angabe "Interessierte" kann man zuschauen oder gleich mitmachen.

Wir helfen Menschen in Not und werden dafür ausgebildet. Dabei kann man sich nach der Grundausbildung weiter spezialisieren lassen: Atemschutz, Maschinist, Führungskraft, und vieles mehr.

Anfragen über Email werden gerne beantwortet.

Veranstaltungen

17. August 2019 Kinderferienprogramm 14:00 bis 17:00 Feuerwehrhaus Büsingen

Kontakte

Notrufe immer direkt: 112

Feuerwehrkommandant
Herblingerstr. 13a
DE-78266 Büsingen
CH-8238 Büsingen

Email: info@feuerwehr-buesingen.de

Büsingen ist eine Enklave in der Schweiz und zolltechnisch Schweiz, bei Lieferungen bitte beachten!
Wikipedia Karte Büsingen

++ Die Feuerwehr Büsingen hatte dieses Jahr (2019) nun den siebten Einsatz (zuletzt Verkehrsunfall und Nottüröffnung). ++

++ Rauchmelder retten Leben! Schon installiert? ++

++ Wir brauchen Unterstützung - mach mit! ++